Read e-book online Online-Medien als Quellen politischer Information: PDF

By Lutz M. Hagen (auth.), Dr. rer. pol. Lutz M. Hagen (eds.)

ISBN-10: 3322873110

ISBN-13: 9783322873118

ISBN-10: 3531131354

ISBN-13: 9783531131351

Lutz M. Hagen ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Kommunikations- und Politikwissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg.

Show description

Read or Download Online-Medien als Quellen politischer Information: Empirische Untersuchungen zur Nutzung von Internet und Online-Diensten PDF

Best internet books

Internet and Digital Economics: Principles, Methods and by Éric Brousseau, Nicolas Curien PDF

How are our societies being reworked via web and electronic economics? This booklet offers an available advent to the economics of the web and a entire account of the mechanisms of the electronic economic system. major students research the unique financial and enterprise versions being built as a result of web procedure, and discover their impression on our economies and societies.

Maré Odomo's Internet Comics 2 PDF

Form of suggest and unhappy comics approximately being burnt out.

This is switched over from the Gumroad PDF, but the caliber is scanned risograph pages.

New PDF release: Internetworking: Technological Foundations and Applications

This ebook is meant to function a complete and instructive advisor throughout the new global of electronic conversation. at the actual layer optical and electric cabling know-how are defined in addition to instant verbal exchange applied sciences. at the info hyperlink layer neighborhood quarter networks (LANs) are brought including the preferred LAN applied sciences similar to Ethernet, Token Ring, FDDI, and ATM in addition to instant LAN applied sciences together with IEEE 802.

Additional info for Online-Medien als Quellen politischer Information: Empirische Untersuchungen zur Nutzung von Internet und Online-Diensten

Sample text

So gestaltete politische Kommunikation kann durch Meinungsaustausch und GemeinschaftsgefUhl mobilisierende Wirkungen erzeugen und dadurch politische Ungleichheiten abbauen. h. vor aHem die Unterscheidung nach Aktiv- und Gesamtburgerschaft aufgrund unterschiedlicher Ressourcenausstattung. Online-Medien und politische Kommunikation im demokratischen System 49 between leaders and citizens" (Hacker 1996:224). Die elitare Sphare von Macht und EinfluB wiirde zumindest zum Teil aufgehoben werden. Aber auch dies gilt wiederum nur, wenn Online-Medien nicht selbst ein Instrument irgend einer Art von Elite sind.

Steffani, Winfried (1980): Pluralistische Demokratie. Opladen, Leske + Budrich Verlag. Vogelgesang, Waldemar/Linda Steinmetz/Thomas A. Wetzstein (1995): Offentliche und verborgene Kommunikationen in Computernetzen, in: Rundfunk und Femsehen 43 (4). S. 538-548. Wilke, Jurgen (1996): Multimedia. Strukturwandel durch neue Kommunikationstechnologien, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B32,. S. 3-15. Wolf, Fritz (1996): Aile Politik ist medienvermittelt, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, B32, S. 26-3l.

Unzweifelhaft darf davon ausgegangen werden, daiS OnlineMedien die Moglichkeiten der Journalisten, an relevante politische Informationen zu kommen, erhoht, daiS sie dadurch unabhangiger in der Beschaffung und in der Art der ihnen zur Verfugung stehenden Informationen sind und sich damit die Ausgangslage ihrer Berichterstattung verbessert. Doch wird dies kaum EinfluB haben auf ihre 40 Theodor Zipfel Stellung als Gatekeeper oder auf die produktionsbedingten Vorgaben der Berichterstattung. Denn trotz grolSerer Informationsmenge und eventuell umfangreicherem Potential an verwertbaren Ereignissen wird der Journalist im taglichen Nachrichtenkampf weiterhin vor der Aufgabe stehen, unter Zeitdruck den beschrankten Raum der politischen Mitteilungen auszufullen.

Download PDF sample

Online-Medien als Quellen politischer Information: Empirische Untersuchungen zur Nutzung von Internet und Online-Diensten by Lutz M. Hagen (auth.), Dr. rer. pol. Lutz M. Hagen (eds.)


by Joseph
4.2

Rated 4.08 of 5 – based on 38 votes