Download e-book for kindle: Moses und der Mythos: Die Auseinandersetzung mit der by René Bloch

By René Bloch

ISBN-10: 9004165010

ISBN-13: 9789004165014

Show description

Read Online or Download Moses und der Mythos: Die Auseinandersetzung mit der griechischen Mythologie bei jüdisch-hellenistischen Autoren PDF

Best religion books

Thomas Dixon, Geoffrey Cantor's Science and Religion: New Historical Perspectives PDF

The belief of an inevitable clash among technology and faith was once decisively challenged via John Hedley Brooke in his vintage technology and faith: a few historic views (Cambridge, 1991). nearly twenty years on, technology and faith: New old views revisits this argument and asks how historians can now impose order at the advanced and contingent histories of spiritual engagements with technology.

Robert E. Wallace's The Narrative Effect of Book IV of the Hebrew Psalter PDF

The Narrative influence of e-book IV of the Hebrew Psalter takes heavily the canonical shape to the textual content and means that there's a narrative influence that happens as a reader of the Hebrew Bible encounters the canonical Psalter. instead of studying the e-book of Psalms as an anthology, the reader can locate lexical and thematic connections in the textual content that inform a narrative.

Download e-book for iPad: Religion and Politics in Spain: The Spanish Church in by A. Brassloff

An exam of the Spanish Church in transition over contemporary a long time, because it replied to far-reaching societal swap. Having disengaged from Francoism, it embraced democracy yet came across itself just a little at odds with a number of facets of the modernisation of Spain, the continued technique of secularisation and the 'supermarket' method of doctrine of its personal club.

Extra info for Moses und der Mythos: Die Auseinandersetzung mit der griechischen Mythologie bei jüdisch-hellenistischen Autoren

Sample text

1–2. Ausführlicher wird von Philons Umgang mit dem Mythos unten in Kap. 11 gehandelt. 63 Nach Norden (1966) 305 ist Philon der „Vater dieses Gedankens“ (nämlich von der Gegensätzlichkeit zwischen mosaischer und griechischer Gottesvorstellung); dieser finde sich dann bei Flavius Josephus und in der anonymen Schrift De sublime wieder: cf. unten S. 39 Anm. 113. 64 Phil. Op. 1. Hier schwingt die in der griechisch-römischen Literatur häufig geführte Diskussion über das rechte Maß zwischen dem literarisch Gefälligen und dem rein historisch Beschreibenden mit; cf.

2,164: cf. unten S. 178. 85 Jos. c. Ap. 2,167. 86 Jos. Ant. Iud. St. liest αὐτοῦ statt αὑτοῦ); cf. Montgomery (1921) 285. Allerdings lässt Josephus die Patriarchen gleichsam von Gott abstammen, cf. Ant. Iud. 1,106: (. ) ὑπ᾽ αὐτοῦ τοῦ θεοῦ γενόμενοι (. ). ) Göttliche Geographie: Weiter haben die Griechen eine imaginäre göttliche Geographie geschaffen, die sich in die vier Abschnitte Erde, Meer, Unterwelt (Tartaros) und Himmel unterteilt (240). Die griechischen Götter wohnen in diesen Teilen der Welt und gehen Tätigkeiten nach.

Ant. Iud. 19,357 (ἀσχημονέστερα διηγήσεως δρῶντες): Männer stellen die Bilder der Töchter von Agrippa I. auf die Dächer von Bordellen. 54 LXXGen 34,7: ἄσχημον ἐποίησεν. 55 LXXDtn 24,1: ὅτι εὗρεν ἐν αὐτῇ ἄσχημον πρᾶγμα. Das dazugehörige Nomen ἀσχημοσύνη ist in Zusammenhängen sexueller Kritik die griechische Übersetzung des hebräischen ‫„( ﬠרוה‬Scham“, „Nacktheit“): cf. LXXLev 18,7 und passim. 56 Phil. Decal. a. auch Päderastie und weitere μίξεις ἐκνόμοι. Philon benutzt ἀσχήμων sonst nicht. 57 Ähnlich formuliert 2 Petr 1,16: Οὐ γὰρ σεσοφισμένοις μύθοις ἐξακολουθήσαντες ἐγνωρίσαμεν ὑμῖν τὴν τοῦ κυρίου ἡμῶν ᾽Ιησοῦ Χριστοῦ δύναμιν καὶ παρουσίαν ἀλλ’ ἐπόπται γενηθέντες τῆς ἐκείνου μεγαλειότητος.

Download PDF sample

Moses und der Mythos: Die Auseinandersetzung mit der griechischen Mythologie bei jüdisch-hellenistischen Autoren by René Bloch


by Kevin
4.5

Rated 4.09 of 5 – based on 30 votes