Fritz Kobel's Lehrbuch des Obstbaus: Auf Physiologischer Grundlage PDF

By Fritz Kobel

ISBN-10: 3662054639

ISBN-13: 9783662054635

ISBN-10: 3662055082

ISBN-13: 9783662055083

Show description

Read Online or Download Lehrbuch des Obstbaus: Auf Physiologischer Grundlage PDF

Similar german_8 books

Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit by A. Siegrist PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for iPad: Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher by Paul Riebel

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Additional resources for Lehrbuch des Obstbaus: Auf Physiologischer Grundlage

Example text

Von gleichaltrigen Biiumen der gleichen Sorte beobachten, so finden wir oft von ganz schwachwiichsigen zu iibermiiBig wachsenden alle Ubergiinge. Die L6sung der Aufgabe, starkwiichsige Unterlagen zu finden, die vegetativ vermehrbar, und daher konstant zu halten sind, erscheint vom ziichterischen Standpunkt aus nicht allzu schwierig. Eine solche Unterlage wird von SpĂTH-Ketzin fiir den Apfelbaum bereits angewendet, und einige amerikanische Versuchsanstalten haben in der Ziichtung solcher Formen schon ansehnliche Fortschritte erzielt.

Auch die Baumschulen SPĂTH in Ketzin a. H . haben sich erfolgreich mit der Frage beschăftigt . Sie verwenden in ihrem Betrieb teilweise bereits mit Erfolg reine, vegetativ vermehrbare Unterlagensorten des Apfelbaums. Ăhnliche Forschungen bestehen auch fUr andere Obstarten (Abb. 13). Wir werden darauf im Abschnitt IV eingehend zuruckkommen . Im F eldobstbau war und ist man dagegen auf Sămlinge angewiesen, von denen infolge der Bastardaufspaltung der Eltern jeder ein Individuum mit eigener Wuchskraft darstellt.

37 turn des ganzen Triebes verbunden ist. Bei jungeren, noch nicht ausgewachsenen Băumen, die aus irgendeinem Grund, z. B. infolge Verpflanzung, eine Wachstumsstockung erlitten haben, kommt es vielfach vor, daD die Rindengewebe etwas verhărten, und so das Dickenwachstum des Stammes und damit das ganze Gedeihen des Baumes gehemmt wird. In diesem Fall ist es vorteilhaft, in der ganzen Lănge des Stammes, oder sogar bis hinauf an den unteren Teil der Hauptăste, einen bis drei solche Schr6pfzuge zu ziehen.

Download PDF sample

Lehrbuch des Obstbaus: Auf Physiologischer Grundlage by Fritz Kobel


by Charles
4.2

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes