Download e-book for kindle: Internet & Co. im Handel: Strategien, Geschäftsmodelle, by Prof. Dr. Dieter Ahlert, Dipl.-Kfm. Peter Kenning, Prof. Dr.

By Prof. Dr. Dieter Ahlert, Dipl.-Kfm. Peter Kenning, Prof. Dr. Jörg Becker, Dr. Reinhard Schütte (auth.)

ISBN-10: 3642980864

ISBN-13: 9783642980862

ISBN-10: 3642980872

ISBN-13: 9783642980879

Welche Bedeutung wird das e-commerce in der Zukunft haben? Welches sind die Erfolgsfaktoren bei der Konzeption eines Internet-Auftritts? Bedeutet das e-commerce eine Bedrohung oder eine likelihood für den stationären Handel? Welche Geschäftsmodelle sind denkbar? Diesen und ähnlichen Fragen gehen die Autoren nach - alle Experten aus der Wissenschaft und/oder der Unternehmenspraxis. Sie zeigen die zentralen Probleme auf und präsentieren konkrete Lösungen. Mit zahlreichen Fallbeispielen. Ein Buch für alle Unternehmenspraktiker, die von den Entwicklungen im e-commerce betroffen sind.

Show description

Read Online or Download Internet & Co. im Handel: Strategien, Geschäftsmodelle, Erfahrungen PDF

Similar internet books

Internet and Digital Economics: Principles, Methods and by Éric Brousseau, Nicolas Curien PDF

How are our societies being remodeled by way of net and electronic economics? This booklet presents an obtainable advent to the economics of the net and a finished account of the mechanisms of the electronic economic system. prime students learn the unique monetary and enterprise types being built as a result net procedure, and discover their influence on our economies and societies.

Maré Odomo's Internet Comics 2 PDF

Form of suggest and unhappy comics approximately being burnt out.

This is switched over from the Gumroad PDF, but the caliber is scanned risograph pages.

Read e-book online Internetworking: Technological Foundations and Applications PDF

This e-book is meant to function a accomplished and instructive advisor in the course of the new international of electronic conversation. at the actual layer optical and electric cabling know-how are defined in addition to instant verbal exchange applied sciences. at the information hyperlink layer neighborhood quarter networks (LANs) are brought including the preferred LAN applied sciences resembling Ethernet, Token Ring, FDDI, and ATM in addition to instant LAN applied sciences together with IEEE 802.

Additional info for Internet & Co. im Handel: Strategien, Geschäftsmodelle, Erfahrungen

Example text

Boston Consulting Group, 1999, S. 7. 14 Dieter Ahlert Ein anderes Kriterium stellt die "Anzahl der Nutzer und Verbindungen" dar. Der Beitrag von Meffert zeigt, dass der Nutzen eines Mediums exponentiell mit der Anzah} der Nutzer zunimmt. Insofern kommt diesem Kriterium bei der Beurteilung der Internet-Technologie eine hohe Bedeutsamkeit zu. Beurteilt man die verschiedenen Bereiche mit diesem MaBstab, ist der Business-to-Business-Bereich von hOchster Bedeutung. -Online-Monitors yom Februar 1999 zeigt, dass sich das Publikum der Online-Medien innerhalb von nur etwa sechs Monaten um ca.

2-1 zu entnehmen. 2-1: Online-Kaufer 50% 20% RegelmiBige Online-Kaufer 25% 6% 16% 3% Electronic-Shopping-Profil USA-Deutschland Electronic Commerce wird den Handel revolutionieren. In den einzelnen Branchen werden diese Auswirkungen jedoch sehr unterschiedlich zu spiiren sein. 2 Die Entwicklung der Medien Das Medium der Vergangenheit war das Telefon, auf dem wir iiber Sprache und Text iiberwiegend in der Echtzeit kommunizieren konnten. Zukiinftig werden wir eine Welt vorfinden, in der wir PCs, Telefone, TVs und irgendwann sogar Mikrowellen miteinander verkniipfen und in Interaktion treten lassen werden.

6. 23 scheinlich fUr einen bestimmten Zeitraum geringere Absatzmengen bedingen. Dadurch wiirden zurnindest kurzftistig hohe Leerkosten entstehen. Daneben ist aber auch durch die zahlreichen, durch den § 15 GWB erst ermoglichten, Preisaktionen der Handler der preispolitische Spielraum pro StUck begrenzt. Der Preisvorteil, der dem Kunden im Internet geboten werden muss, um iiberhaupt einen ersten Anreiz flir den Internet-Kauf zu bieten, ist daher gering. Bei der Diskussion der Umgehungsthese wird zudem implizit davon ausgegangen, dass sich die stationaren Handler weitgehend passiv verhalten.

Download PDF sample

Internet & Co. im Handel: Strategien, Geschäftsmodelle, Erfahrungen by Prof. Dr. Dieter Ahlert, Dipl.-Kfm. Peter Kenning, Prof. Dr. Jörg Becker, Dr. Reinhard Schütte (auth.)


by Paul
4.3

Rated 4.12 of 5 – based on 14 votes