Download PDF by Julius Wohlgemuth: Grundriß der Fermentmethoden: Ein Lehrbuch für Mediziner,

By Julius Wohlgemuth

ISBN-10: 3642905897

ISBN-13: 9783642905896

ISBN-10: 3642924468

ISBN-13: 9783642924460

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Grundriß der Fermentmethoden: Ein Lehrbuch für Mediziner, Chemiker und Botaniker PDF

Similar german_8 books

Download PDF by A. Siegrist: Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher - download pdf or read online

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Extra info for Grundriß der Fermentmethoden: Ein Lehrbuch für Mediziner, Chemiker und Botaniker

Sample text

Diese enge, sechs- resp. achtgliedrige Reihe darf man aber nicht mit dem nativen Speichel herstellen; denn dann wiirde man die untere Grenze der Wirksamkeit bei einer 30 Minuten langen Versuchsdauer nicht erreichen. Sondern man bereitet sich erst eine 20fache 47 1. Polysaccharide spaltende Fermente. Verdiinnung jeder Speichelportion, indem man 1,0 ccm Speichel mit 19,0 ccm Wasser griindlichst durchmischt. , bringt mittelst der Einerpipette in das erste Glaschen 1,0 ccm der Speichelverdiinnung, in das 2.

Statt die Zuckerbildung aus Starke zu messen, haben Pollak 2) und Chrzaszcz 3) die Verfliissigung der Starke als MaB fUr die quantitative Bestimmung der Fermentstarke verwandt und mit der Methode brauchbare Werte fUr Malzdiastase gefunden. Endlich sei auch noch der Vollstandigkeit halber hingewiesen auf die Viskositatmethode von Fern bach und W olf£4), welche als MaB der fortschreitenden Starkespaltung die Zunahme der AusfluBgeschwindigkeit der Starkelosung durch eine Kapillare verwandten. 3. Glykogen - Methode.

Handelt es sich darum, groBe Salzmengen durch Dialyse aus einer Fltissigkeit zu entfernen, so bedient man sich am zweckmliBigsten des standig flieBenden Wassers in der Weise, daB man an den Hahn der Wasserleitung einen Schlauch anbringt, der an seinem andern Ende ein bis auf den Boden des AuBengefaBes reichendes Glasrohr tragt. In dieses GefiiB hangt man den Dialysierschlauch hinein und reguliert nun den ZufluB des Wassers aus der Leitung so, daB standig eine geringe Menge Wasser tiber den Rand des AuBengefaBes ablauft.

Download PDF sample

Grundriß der Fermentmethoden: Ein Lehrbuch für Mediziner, Chemiker und Botaniker by Julius Wohlgemuth


by Daniel
4.0

Rated 4.63 of 5 – based on 4 votes