Download PDF by Dr. med. Hans Hermann Börger, Professor Dr. med. Dipl.-Ing.: EKG-Information: Grundlagen Vektorielle Deutung

By Dr. med. Hans Hermann Börger, Professor Dr. med. Dipl.-Ing. Klaus v. Olshausen (auth.)

ISBN-10: 3662116324

ISBN-13: 9783662116326

ISBN-10: 3798509034

ISBN-13: 9783798509030

Show description

Read Online or Download EKG-Information: Grundlagen Vektorielle Deutung Morphologische Interpretation Klinische Syndrome Rhythmusstörungen Schrittmacher-EKG EKG-Technik und Artefakte PDF

Similar german_8 books

Download e-book for kindle: Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit by A. Siegrist

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher - download pdf or read online

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Extra resources for EKG-Information: Grundlagen Vektorielle Deutung Morphologische Interpretation Klinische Syndrome Rhythmusstörungen Schrittmacher-EKG EKG-Technik und Artefakte

Example text

Elnthoven Unipolare Ableitungen: Eine differente Elektrode ist gegen eine sogenannte Nullelektrode geschaltet. Diese Nullelektrode (indifferente Elektrode, Sammelelektrode) entsteht durch den Zusammenschluß der Extremitätenableitungen über hochohmige Widerstände (Extremitätenableitungen nach Goldberger, Brustwandableitungen nach Wilson). · In streng physikalischem Sinne ist die Unterscheidung zwischen bipolaren und unipolaren Ableitungen nicht exakt, da der durch die Zusammenschaltung mehrerer Elektroden gewonnene indifferente Abgriff keine wahre "Nullelektrode" ist.

Infolge dieser rückläufigen Erregungsausbreitung findet sich daher beim Linkstyp (Einteilung der Lagetypen siehe S. 36) in Abi. I und aVL, beim Steiltyp in Abi. II, III und aVF und beim Indifferenztyp unter Umständen in allen Extremitätenableitungen eine Q-Zacke. aVL ,-J,_ aVF 11 + Linkstyp t+ ~~ aVR aVR aVR 111 aVL 1 )\,. Ä-11 aVF Steiltyp In den Brustwandableitungen spiegelt sich dieser initiale Teilvektor in Abi. V 1 als kleineR-Zacke und in Abi. V6 als kleine Q-Zacke wider. Bei einer Drehung des Herzens um die Längsachse nach links weist der Q-Vektor von der vorderen Brustwand weg in sagittaler Richtung, so daß in allen linkspräkordialen Brustwandableitungen deutlichere Q-Zacken auftreten.

H. die Brustwandableitung, bei der R=S), welche die Grenze zwischen der rechten und linken Herzkammer (Kammerseptum) spiegelt. ), Emphysem mit tiefem sagittalem Thoraxdurchmesser. Drehungen im Gegen-Uhrzeigersinn Durch Rotation des Herzens nach links wird die rechte Kammer stärker nach rechts hinten, die linke mehr nach vorne verlagert. Jetzt verläuft der Initialvektor Q von Abi. I und der Kammer-Hauptvektor von Abi. III weg (Q1-SucTyp). In den Brustwandableitungen Verlagerung der Übergangszone nach rechts (V 11213 ) wobei Q bis in Abl.

Download PDF sample

EKG-Information: Grundlagen Vektorielle Deutung Morphologische Interpretation Klinische Syndrome Rhythmusstörungen Schrittmacher-EKG EKG-Technik und Artefakte by Dr. med. Hans Hermann Börger, Professor Dr. med. Dipl.-Ing. Klaus v. Olshausen (auth.)


by David
4.3

Rated 4.66 of 5 – based on 34 votes