Read e-book online Die Sozialstruktur Deutschlands: Ein Studienbuch zur PDF

By Rainer Geißler

ISBN-10: 3531123580

ISBN-13: 9783531123585

ISBN-10: 3663144550

ISBN-13: 9783663144557

Als ich im Spatsommer 1989 damit begann, ein Studienbuch uber die Sozial struktur der "Bundesrepublik Deutschland" zu schreiben, ahnte ich nicht, dass bereits ein gutes Jahr spater der Gegenstand der geplanten Publikation ver schwunden sein sollte. Aus der "alten Bundesrepublik" warfare eine "neue," er weiterte und differenziertere geworden. Der rapide und radikale Wandel der gesellschaftlichen Realitat zwang mich zu einem volligen Umbau meines ur sprunglichen Konzepts; die examine in der vorliegenden shape ist additionally eine Antwort auf die Umwalzungen in Deutschland seit dem Oktober 1989. In diesem Buch werden wesentliche sozialstruktureile Entwicklungen in der alten Bundesrepublik und in der DDR auf empirischer Grundlage dargestellt und Perspektiven des sozialen Wandels im vereinten Deutsch land aufgezeigt. Im Zentrum stehen dabei Veranderungen im Gefuge der so zialen Ungleichheit (Entwicklung der materiellen Lebensbedingungen, Um schichtungen, Wandel der Ungleichheit zwischen Mannemund Frauen), in der Familie und in der Bevolkerungsstruktur sowie deren Zusammenhange mit den Entwicklungstendenzen im wirtschaftlichen und politischen method sowie im Bildungssystem. In der zusammenfassenden Bilanz werden die Grundlinien des Sozialstrukturellen Wandels in den beiden Teilen Deutsch lands als Modernisierung bzw. Modernisierungsruckstand interpretiert

Show description

Read or Download Die Sozialstruktur Deutschlands: Ein Studienbuch zur sozialstrukturellen Entwicklung im geteilten und vereinten Deutschland PDF

Best german_8 books

Download PDF by A. Siegrist: Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Get Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher PDF

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Extra info for Die Sozialstruktur Deutschlands: Ein Studienbuch zur sozialstrukturellen Entwicklung im geteilten und vereinten Deutschland

Example text

Die Nettolöhne und -gehälter zwischen Fach- und Hochschulabsolventen, Facharbeitern/Meistem und Arbeitnehmern ohne abgeschlossene Berufsausbildung wurden auch im Laufe der 80er Jahre weiter eingeebnet. "Die bereits 1984 als nicht mehr vertretbar angesehene Entlohnungsrelation zwischen Produktuionsarbeitem, Meistem und Hoch- und Fachschulkadern haben sich nicht verbessert, sondern zum Teil noch verschlechtert. Insbesondere hat sich der Nettolohnabstand der Hoch- und Fachschulkader zu den Produktionsarbeitern von 122% im Jahre 1984 auf 115% im Jahre 1988 verringert" (Sozialreport '90, 120).

Reutecke 1985, 76); dennoch hatte der mobile Teil der Bevölkerung mit erheblichen Integrationsschwierigkeiten zu kämpfen. Auf besondere Probleme stießen dabei die vielen Zuwanderer mit slawischer Muttersprache - die Polen, Masuren und Kaschuben. Die Industrialisierung machte die Menschen nicht nur mobil, sie ballte sie auch an den industriellen Standorten zusammen. Die Mobilisierung der Menschen ging einher mit der Verstädterung der Siedlungsstruktur. "Die Industrie wurde zum ,Städtebildner der Neuzeit' und die Städte umgekehrt zu Schwerpunkten der Industrieansiedlung und der Industriegesellschaft" (Pohl 1979, 35).

In den 80er Jahren ist dann die Kluft wegen der vergleichsweise schwachen Steigerungen in der Bundesrepublik und wegen der relativen Kaufkraftverbesserung der Mark (Ost) etwas kleiner geworden. Alle Privathaushalte der DDR lagen 1988 mit ihrem verfügbaren Einkommen um 53% unter dem westdeutschen Niveau, die Arbeitnehmerhaushalte lediglich um 46% (berechnet nach Bedau/Vortmann 1990, 656, 659). Dabei ist zu beachten, daß es in der DDR mehr Doppelverdiener-Haushalte gab und daß daher der Abstand bei den Individualeinkommen noch größer war (vgl.

Download PDF sample

Die Sozialstruktur Deutschlands: Ein Studienbuch zur sozialstrukturellen Entwicklung im geteilten und vereinten Deutschland by Rainer Geißler


by Charles
4.4

Rated 4.87 of 5 – based on 50 votes