Get Die Gewerkschaften im Wohlfahrtsstaat PDF

By Mark ˜van deœ Vall

ISBN-10: 3663002624

ISBN-13: 9783663002628

ISBN-10: 3663021750

ISBN-13: 9783663021759

Es bedarf keiner Erorterung, dag die heutigen westlichen Gewerkschaften einen vollig anderen gesellschaftlichen Hintergrund haben als die friiheren Gewerkschaften des 19. Jahrhunderts. Diese waren Kinder ihrer Zeit; sie entsprachen den damals herrschenden kapitalistischen Verhaltnissen, der In dustrialisierung und dem Klassenkampf. Seitdem ist iiber ein Jahrhundert vergangen. Patriarchalisch geleitete Betriebe haben sich zu Grogindustrien entwickelt und iiber die ganze westliche Welt ausgebreitet, Immigration und Verstadterung haben neue Kulturmuster her vorgerufen, Kommunikationsmittel haben Lander einander naher gebracht, die Arbeiterschaft hat sich emanzipiert. Auch sozialpsychologisch unterscheidet sich die alte Kla sengesellschaft von der heutigen Statusgesellschaft 1 grund legend. Es entstand nach dem Zweiten Weltkrieg das wirtschaftliche und gesellschaftliche Gebilde des W ohlfahrtsstaates, der sowohl den Staat der modernen Wohlstandsgesellschaft (affluent society) einschliegt, wie den Staat der sozialen Sicherheit (welfare state). Gemessen am 19. Jahrhundert leben wir heute in einer neuen Gesellschaft. Auch die Gewerkschaftsbewegung konnte sich dem Wandel nicht entziehen. Makrosozial unterlag sie Veranderungen, die guy als Institutionalisierung bezeichnet. Sie entwickelte sich aus einer Oppositionsgruppe zu einer sozial integrierten establishment, die der Konfliktsphare des Streiks Verhandlungen vorzieht. Auch auf mikrosozialer Ebene - im Verhaltnis zwischen der Gewerkschaft und ihren Mitgliedern - ergaben sich Veranderungen objek tiver wie subjektiver paintings. Objektiv iibernahm die Gewerkschaft neue Ver pflichtungen gegeniiber ihren Mitgliedern, die neue Voraussetzungen schufen und zu ihrer Verwirklichung neuer Voraussetzungen bedurften.

Show description

Read Online or Download Die Gewerkschaften im Wohlfahrtsstaat PDF

Best german_8 books

Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit by A. Siegrist PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Paul Riebel's Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher PDF

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Extra info for Die Gewerkschaften im Wohlfahrtsstaat

Example text

80 H. , S. 2/3. 26 1m Gegensatz zu Kautsky's Prophezeiung herrscht beim modernen neuen Mittelstand sicherlich keine positive Haltung gegeniiber den Arbeitern und ihren Organisationen. Der Prozentsatz derer, die traditionellen Gewerkschaften angeschlossen sind, liegt unter dem der Arbeiter. Von allen Angestellten in der niederlandischen Wirtschaft sind z. B. nur 18 % einer "anerkannten" Gewerkschaft angeschlossen - gegeniiber 46 % bei Arbeitern. ) Ferner kann man beobachten, dag Angestellte, die einer Gewerkschaft beitreten, sich des Ofteren einem anderen Gewerkschaftstyp, namlich der sogenannten »Berufsorganisation«, anschliegen.

Bei den jiingeren Befragten trug man den Zukunftserwartungen Rechnung. Die Befragung wurde in Utrecht, unter Leitung des Verfassers, yom Soziologischen Institut der Rijksuniversiteit Utrecht durchgefiihrt. Siehe auch App. A, 6 und 7. 38 kanischen Forschern bestatigt 120. Es darf daher mit einem hohen MaB von Wahrscheinlichkeit angenommen werden, daB sie in der westlichen Gesellschaft allgemein sind und infolgedessen »Aufstieg« immer mehr zu einer sozialen Norm wird, der auch der junge Arbeiter sich unterwirft.

S. 138. « Untersuchung im Auftrag des Kultusministeriums, durchgefiihrt yom Mgr. Hoogveld-Institut in Nijmegen, 's-Gravenhage, 1953, S. lOS ff. 134 H. , S. 252. 133 41 alter und durch Aufstiegsmoglichkeiten der Abwanderung der Arbeitnehmer zu begegnen 135. So werden Betrieb und Arbeitnehmer abhangiger voneinander. Daneben gibt es die subjektive Integration, die zwei Aspekte aufweist. Einerseits entwidtelt sich der Betrieb allmahlich in der Richtung eines unabhangigen Organs, in dem die externe Macht der Aktionare abnimmt und die teils aus den eigenen Reihen stammende interne Machtgruppe des Management sich leichter mit den Arbeitnehmern identifiziert.

Download PDF sample

Die Gewerkschaften im Wohlfahrtsstaat by Mark ˜van deœ Vall


by James
4.1

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes