Priv.-Doz. Dr. med. Michael Strobel, Priv.-Doz. Dr. med.'s Diagnostik des Kniegelenkes PDF

By Priv.-Doz. Dr. med. Michael Strobel, Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Werner Stedtfeld, Dr. med. Heinz Jürgen Eichhorn (auth.)

ISBN-10: 3662065975

ISBN-13: 9783662065976

ISBN-10: 3662065983

ISBN-13: 9783662065983

Die Autoren legen mit der dritten Auflage dieses Buchs erneut eine hochaktuelle und vollständige Übersicht über die Grundlagen und Techniken der Kniegelenkdiagnostik vor. Sämtliche Verfahren werden anschaulich, detailliert und praxisnah dargestellt, Möglichkeiten und Grenzen analysiert und aufgezeigt. Zusätzlich unterstützt die Neuauflage den Leser nun auch hinsichtlich des therapeutischen Vorgehens und dessen Konsequenzen mit gezielten praktischen Hinweisen zum therapeutischen Management.

Show description

Read or Download Diagnostik des Kniegelenkes PDF

Similar german_8 books

Get Refraktion und Akkommodation des Menschlichen Auges: Mit PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Industrielle Erzeugungsverfahren in betriebswirtschaftlicher by Paul Riebel PDF

Viele wirtschaftliche und soziale Probleme der modernen Industriewirtschaft lassen sich ohne technisches Grundwissen, ohne Verstandnis fur die natur wissenschaftlichen Grundlagen der modemen Produktionstechnik und ohne Wissen um die geschichtliche Entwicklung der Technik nicht mehr verstehen. Das gilt in besonderem Masse fur die Industriebetriebslehre und die auf die Produktion bezogenen Teile der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, wie die Produktions- und Kostentheorie, und fur wesentliche Teile des Rechnungs wesens.

Additional info for Diagnostik des Kniegelenkes

Example text

Popliteum arcuatum (5) mit dorsalen (d) und lateralen (e) Faserbündeln. Der M. biceps femoris (6), nach lateral weggehalten, setzt am Fibulaköpfchen (7) an. 1-30. Ansicht von dorsolateral, laterales Seitenband (7), Lig. popliteum arcuatum (2) mit lateralen (a) und dorsalen (b) Faserzügen,Sehne des M. gastrocnemius (4), M. biceps femoris (5), Muskelbauch-Sehnen-Übergang des M. 4 M. popliteus Der M. popliteus entspringt mit seiner Sehne ventral-distal des femoralen Ursprungs des lateralen Seitenbandes.

Popliteum arcuatum (2) und Sehne des M. popliteus (3), die unter dem kranialen Anteil des lateralen Seiten bandes verläuft. Die oberflächliche Schicht (4) des M. biceps femoris(M. Ventraler Anteil der lateralen Kapsel (5). Die enge topographische Beziehung von M. biceps femoris (M. ) und N. peronaeus (N. ~ a _ _ __ b Abb. 1-39 a, b. 4 M. biceps femoris stal und inseriert suprakondylär am Femur. Ein weiteres Faserbündel zeigt einen queren Verlauf und verbindet den oberflächlichen Traktus mit dem dorsolateralen Femur.

L-l0 a-d. Ansicht von medial, medialer Femurkondylus entfernt, Verhalten des vorderen Kreuzbandes in verschiedenen Beu- gegraden:Extension (a),30° Flexion (bl,60° Flexion (c) und 120° Flexion (d) skopisch noch mikroskopisch eine Unterteilung in verschiedene Bündel. 1-1O a). 1-lOb bis I-IOd). Aus dem nach proximal gefächerten Band entsteht unter steigender Flexion ein rundlicher Strang. Van Dijk [674] zeigte, daß die Fasern des vorderen Kreuzbandes in Extension nicht, wie man leicht annehmen könnte, parallel verlaufen, sondern eine Außentorsion von 46° aufweisen.

Download PDF sample

Diagnostik des Kniegelenkes by Priv.-Doz. Dr. med. Michael Strobel, Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Werner Stedtfeld, Dr. med. Heinz Jürgen Eichhorn (auth.)


by Jason
4.0

Rated 4.80 of 5 – based on 19 votes